Rezensionen zu: Keiko Aki-Benifuuki (bio)

    Bewertung
    TEXT_OF_5_STARS
    Verfasser:
    Datum:
    Samstag, 4. August 2018
    Rezension:
    Vorweg ein großes Dankeschön an den Matcha-Shop für die schnelle Lieferung und die große Warenvielfallt !

    Beim öffnen der Pappschachtel fällt einem gleich ein nützliches Utensil entgegen womit man die geöffnete Verpackung wieder verschließen kann. Im inneren der Pappschachtel findet man detaillierte Anweisungen wie der Tee am besten zubereitet werden kann.
    Der Duft der aus der frisch geöffneten Verpackung entströmt ist leicht Blumig jedoch herb. Man erahnt hier schon das man diesen Tee auch durch Mehrfachaufgießen ind verschiedenen Geschmacksnoten zubereiten kann.
    Die Teeblätter sind zum größten Teil gebrochen, was wohl durch die besondere Zubereitung kommt, und mit enigen Blattstängel durchzogen. Die Farbe ist dunkel, weil anfermentiert, jedoch leuchtend.
    Je nach Aufguß und Ziehzeit lässt sich von sehr Mild bis Bitter ein leuchtend Goldener Aufguss zuberiten.
    Ich wollte mal einen Benifuki ausprobieren, und habe mich für diesen entschieden.
    Mein Fazit jedoch, das ich doch eher der Halbschattentee Genießer bin und ich den blumigen (nach Heuwiese) süßen Geschmack vermisse.
    Artikel:
    Keiko Aki-Benifuuki (bio)